Beratung, Verkauf, Wartung und Kundendienst von Feuerschutz-Produkten

Gewachsene Kompetenz

über Generationen bei der Beratung, dem Vekauf, der Wartung und dem Kundendienst von Feuerschutz-Produkten

Als Heinrich Fricke 1946 die Firma gründete, konnte er noch nicht ahnen, welchen Wandel das Unternehmen nehmen würde. Zunächst wurden hauptsächlich technische Öle und Fette angeboten. 1969 erweiterte sein Sohn Heinz die Angebotspalette um den Bereich der Feuerlöscher. Enkel Andreas baute das Geschäft mit den Feuerlöschern aus. Heute führt die Urenkelin Marina Düßler in 4. Generation das Unternehmen. Öle und Fette gehören der Vergangenheit an. Sie hat das Unternehmen auf den Bereich der Feuerschutz-Produkte spezialisiert. In dieser Sparte hat sich das Unternehmen über Genartionen einen guten Namen gemacht und eine entsprechende Kompetenz erworben. Inzwischen wurde Schritt für Schritt die Produktpalette durch sinnvolle Ergänzungen erweitert.

Das Unternehmen stellt sich immer wieder neuen Herausforderungen, die sehr speziell sind. Das ist mit regelmäßigen Schulungen der Mitarbeiter verbunden. Alle Mitarbeiter verfügen somit über die erforderlichen Sachkundenachweise und Qualifikationen.

Zum Kundenkreis gehören private und gewerbliche Kunden, sowie Einrichtungen der öffentlichen Hand. Wenn Sie im Krankenhaus oder in einer Schule einen Feuerlöscher sehen, klebt dort in den meisten Fällen das Prüfetikett der Firma Heinrich Fricke. Selbst Feuerlöscher auf Schiffen und LKW´s werden in regelmäßigen Abständen geprüft und gewartet.

 

DAs Hauptbuch der Firma Heinrich Fricke

Heinrich Fricke Horneburg 2016